Recrunaut: Julian Ziesing

Profil von Recrunauten-Gründer Julian

Julian hat über 15 Jahre Erfahrung mit der Candidate Experience, Innovationen im Personalmarketing, Marktforschung und der Beratung von Arbeitgebern in Europa und den USA.


Als „stoischer Niedersachse“ hat er beide Beine auf dem Boden, das Herz bei der Sache und den Blick auf den Horizont (den man auf dem flachen Land eigentlich immer gut sehen kann). Mittlerweile Wahlberliner und regelmäßiger Sprecher auf Konferenzen, ist er jederzeit gern bereit, bei einem Kaffee, Tee, BIer oder Wein über den Faktor Mensch zu sprechen – und warum der in Zeiten von Technologie, Digitalisierung und „KI“ wichtiger ist denn je.


Mehr zu Julians Lebenslauf findest Du auf LinkedIn und Xing.



Welches Buch mit HR-Bezug kannst du empfehlen?


„Wenn es hart auf hart kommt“ von Ben Horowitz. Sehr offener Einblick in die dynamische Realität des Geschäftsführers eines Tech-Unternehmens, ohne Filter und Puderzucker.


Welches Buch ohne HR-Bezug, das dir aber in deiner Entwicklung dennoch geholfen hat, kannst du empfehlen?


  • „Das Risiko und sein Preis – Skin in the Game“ von Nassim Taleb ist die Bibel für alle, die sich für den Umgang mit Risiken und Unsicherheit interessieren.

  • “Alchemy - the surprising power of ideas that don’t make sense” von Rory Sutherland. Während Logik ein Mittel ist, um die Welt zu verstehen, führt sie absurderweise oft ins Leere, wenn es um Menschen geht. Denn Menschen handeln selten logisch, sondern psychologisch. Voller fast schon absurder Alltagsbeobachtungen und was man daraus lernen kann, unter anderem für Marketing und User Experience.

Ein interessantes Konzept zum Thema Lernen?


Aus Fehlern lernt man mehr als aus Erfolgen. Oder anders gesagt, wenn man einen Best-Practice-Case sieht, stecken da ja auf dem Weg immer viele „Fuckups“ drin, ohne die es nicht zum Best Practice geworden wäre. Deshalb sollte man nach Fehlern und den Lehren daraus fragen, sonst bleibt das Wichtigste unentdeckt, und ein Case lässt sich nicht so leicht anwenden.


Drei persönliche Antworten:


  • Ein Traum, den ich mir erfüllen würde: Den Winter auf Sizilien verbringen.

  • Der beste Rat, den ich je bekommen habe: Probieren geht über Studieren.

  • Einer meiner Lieblingsorte ist: Auf dem Staudenmarkt in Berlin-Dahlem im Frühling (leider 2020 wegen Corona abgesagt).


  • Recrunauten auf Facebook

©2020 Recrunauten